Loading...

St. Koloman – die Heidekirche

St. Koloman, die sog. Heidekirche, ist die katholische Filialkirche des Ismaninger Ortsteils Fischerhäuser.

Die Kirche, deren Aussehen durch die Fassade aus grauem Feldstein und großflächigem weißen Putz geprägt ist, liegt durch Buschwerk von  der Hauptstraße des Ortes getrennt, etwas zurückgesetzt, jedoch gut zugänglich von einer handvoll höheren Bäumen umgegeben.

An der Kirche ist eine Tafel mit den gefallenen Soldaten des Zweiten Weltkriegs angebracht.

St. Koloman wurde im Stil der Neuromantik errichtet. Der Architekt von St. Koloman war Friedrich Ferdinand Haindl. Im Jahre 1952 wurde die Grundsteinlegung gefeiert.

Mehr zur Gründungsgeschichte und Architektur von St. Koloman erfahren Sie bei Wikipedia >

St. Koloman in Fischerhäuser


St. Koloman in Ismaning, Ortsteil Fischerhäuser
Kirchenstr. 1
85737 Ismaning
Tel. 089 – 96 80 28

ismaning-katholisch.de

Bilder zu St. Koloman im Ismaninger Ortsteil Fischerhäuser

St. Koloman Eingang

Glocke St. Koloman

Gedenktafel St. Koloman

St. Koloman Fischerhäuser