Loading...

Pfarrgemeinderat St.Valentin

Der Pfarrgemeinderat – was macht der eigentlich so?

Diese Frage scheint durchaus berechtigt, denn von außen betrachtet, werden wir vermutlich am ehesten bei Festen und Feiern wahrgenommen. Doch beim genaueren Hinschauen, wie z.B. beim Durchlesen der in den Schaukästen aushängenden Sitzungsprotokolle, erfahren Sie in regelmäßigen Abständen, wo der Pfarrgemeinderat überall mitwirkt.

Es gibt die verschiedenen Sachausschüsse, in denen auch Sie herzlich willkommen sind und aktiv mitarbeiten können.

Helfen Sie mit !

… denn je mehr sich von Ihnen einbringen und engagieren,
desto lebendiger wird unser Gemeindeleben.

zu den Sachausschüssen

Wir als Pfarrgemeinderat verstehen uns weniger als eine Ansammlung von Schlepperschiffen, welche einen schwerfälligen Containerfrachter bugsieren und aufpassen, dass dieser nicht an die Kaimauern kracht. Vielmehr sehen wir uns als eine Art großes Mischpult, mit vielen Anschlussmöglichkeiten und dem Ziel, aus vielen einzelnen Stimmen und Signalen eine lebendige, mitreißende Mischung zu kreieren. Damit das gelingen kann, sollten wir versuchen, einander so anzunehmen, wie ein jeder von uns ist. Mit Ecken und mit Kanten, mal mit lauter und mal mit leiser Stimme.

Hauptsache

Christus klar vor Augen zu behalten, und zwar bei allen Aktivitäten.
Denn mit IHM haben wir das beste Vorzeichen für eine gelungene Mischung.

Dieser Überzeugung sind Ihre vier Vorsitzenden der beiden Pfarrgemeinderäte der Pfarrgemeinde Ismaning und der Pfarrgemeinde Unterföhring,

Barbara Buhn

Axel Gottwald

Thomas Schmid

Alexander Waldemer


hier gehts zum Pfarrgemeinderat St. Johann-Baptist >

Pfarrgemeinderat – Sachausschüsse Unterföhring

Für die Durchführung unserer Arbeit gibt es in unserem Pfarrgemeinderat mehrere Sachausschüsse, die wir Ihnen nachfolgend gerne vorstellen.
Wenn Sie sich auch als Nicht-Pfarrgemeinderatsmitglied für einen der Sachausschüsse interessieren und engagieren wollen sind Sie herzlich willkommen.
Bitte kontaktieren Sie bei Interesse einen unserer PGR-Vorsitzenden.

Wir danken allen Beteiligten und Helfern. Vergelts Gott!