Loading...

Pfarrgemeinderat St. Valentin

Der Pfarrgemeinderat – was macht der eigentlich so?

Diese Frage scheint durchaus berechtigt, denn von außen betrachtet, werden wir vermutlich am ehesten bei Festen und Feiern wahrgenommen.

Doch beim genaueren Hinschauen, wie z.B. beim Durchlesen der in den Schaukästen aushängenden Sitzungsprotokolle, erfahren Sie in regelmäßigen Abständen, wo der Pfarrgemeinderat überall mitwirkt.

Es gibt auch verschiedene Sachausschüsse, in denen auch Sie herzlich willkommen sind und aktiv mitarbeiten können.

Wollen Sie mehr über unser Engagement erfahren?

hier gehts zum Pfarrgemeinderat St. Valentin >

hier gehts zum Pfarrgemeinderat St. Johann-Baptist >

Kirchenverwaltung

Kirchenverwaltung – Was ist Ihre Aufgabe?

Die Kirchenverwaltung (KV) kümmert sich um die äußeren und organisatorischen Voraussetzungen der Pfarrgemeinde.

Dazu zählen wirtschaftliche, rechtliche und bauliche Belange sowie die Angestellten für Pfarrei und Kindergarten.

Die Kirchenverwaltung erstellt und beschließt den Haushaltsplan.

 

Hier gehts zur Kirchenverwaltung St. Valentin >

Mitarbeiter der Pfarrei

Peter Gräsler
Peter GräslerMesner

Mesner

Ein Mesner (vom mittellateinischen mansionarius – Haushüter) bereitet Gottesdienste vor bzw. nach, leistet Dienste in der Liturgie und betreut die Sakristei. Zu den Aufgaben gehören u. a. das Öffnen und Schließen der Kirche, das Anzünden der Kerzen, Stecken der Liedtafeln, das Läuten der Glocken sowie die Vorbereitung der liturgischen Gefäße und Geräte sowie der liturgischen Bücher, die Sorge für den Kirchenschmuck und die liturgischen Gewänder, örtlich auch die Einteilung oder Betreuung der Ministranten. Der Beruf des Mesners erfordert regelmäßig Präsenz zu außergewöhnlichen Zeiten, an Wochenenden und Feiertagen.

Quelle: Wikipedia

 

Liturgischer Dienst

Kommunionhelfer

Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer teilen mit dem Priester oder – beim Wortgottesdienst- dem Diakon die hl. Kommunion aus.

Dieser Dienst wird vor allem dann benötigt, wenn die Hauptamtlichen nicht ausreichen um die Kommunion in der Kirche in vertretbarer Zeit auszuteilen.

Dieser ehrenamtliche Dienst bedarf eines Kurses (meistens am Samstag) und einer Bestätigung.

Wer sich hierfür interessiert, nehme bitte Kontakt mit einem der beiden Pfarrbüros in Ismaning oder Unterföhring auf.

Hostienschale und Kelch (Kommunionhelfer)

Lektoren

Lektoren und Lektorinnen stehen im Gottesdienst für die aktiver Mitwirkung der Laien am liturgischen Dienst.

Die Lektorinnen und Lektoren tragen die Lesungen und Antwortpsalmen vor; sie verkünden insoweit das Wort Gottes.

Ebenso lesen sie als Vorbeter die Fürbitten vor.

Wer sich für diesen Dienst interessiert, kann sich gerne an die Pfarrbüros wenden.

Eine Schulung ist hierfür zwar nicht zwingend, eine Einführung wird aber zugesichert. Ebenso gibt es Möglichkeiten zur Fortbildung.

Lesung

Ministranten

Wir – die Oberministranten Manu und Georg aus Unterföhring – stellen uns vor:

Bei uns in Unterföhring gibt es in der katholischen Kirche St. Valentin zurzeit 34 fleißige Ministranten und Ministrantinnen im Alter von 9 bis 18 Jahren.

Wir – die beiden Oberministranten Georg Denkinger und Manuela Sibert – stehen euch im Gottesdienst zur Seite und planen zudem Ausflüge, Aktivitäten und führen zusammen mit unseren älteren Ministranten Gruppenstunden durch, die jeden ersten und dritten Dienstag im Monat stattfinden.

Als Ministrant und Ministrantin erlebst du den Gottesdienst mal von einer anderen Seite und darfst zum Beispiel bei der Gabenbereitung, dem Evangelium und der Kollekte helfen.

Außerhalb der Kirche veranstalten wir einmal im Jahr ein Miniwochenende für unsere jüngeren Ministranten/Ministrantinnen, unternehmen Ausflüge und reisen mit den etwas Älteren z.B. nach Rom oder Taize. Außerdem organisieren wir jedes Jahr im Dezember das „MiniDinner“, wo wir für das Kinder Hospiz St. Nikolaus ein Benefizessen veranstalten.

Um bei uns „mitzumachen“ und ebenfalls ein Ministrant/Ministrantin zu werden braucht ihr lediglich die Kommunion in der 3. Klasse, Lust an Aktionen teilzunehmen, das Interesse den Gottesdienst mal von einer anderen Seite zu sehen und einen besonderen Dienst in der Kirche zu übernehmen.

Wir freuen uns, wenn wir euch nach eurer Kommunion bei uns begrüßen dürfen. 🙂

Eure Oberministranten aus Unterföhring Manu Sibert und Georg Denkinger